>> Home/Aktuell




Herzlich Willkommen in Elz





Die Gemeinde Elz
begrüßt alle Bürgerinnen und Bürger
sowie alle Gäste auf der
Elzer Internetseite!

Vollsperrung der Ersatzbrücke am 20.02.2020



Zum Einheben eines Brückenteils muss die Behelfsbrücke und damit die Kreisstraße 477 (Verbindung Elz –Offheim) am 20. Februar 2020 ab 8.30 Uhr bis voraussichtlich 15.30 Uhr erneut für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt werden.
Wir bitten um Beachtung und um Verständnis, aber solche zwischenzeitlichen Sperrungen lassen sich aufgrund der Bauarbeiten nicht vermeiden.

Trauer um Josef Neu, Ehrenvorsitzender der Gemeindevertretung

Am 13. November 2019 verstarb Herr Josef Neu, Ehrenvorsitzender der Gemeindevertretung der Gemeinde Elz nach kurzer schwerer Krankheit.
Der Verstorbene war seit dem  01. April 1997  bis zum heutigen Tag Mitglied der Gemeindevertretung.  In der Zeit vom Mai 2001 bis März 2006 übte er den Vorsitz im Bau- und Umweltausschuss aus. Seit dem 10. November 2008 hatte er das Amt des Vorsitzenden der Gemeindevertretung inne. Aufgrund seiner zwanzigjährigen Tätigkeit als Gemeindevertreter erhielt er am 24. April 2017 die Auszeichnung zum Ehrenvorsitzenden der Gemeindevertretung. Seit Gründung der Kommission „Neue Mitte Elz“ gehörte er auch dieser Kommission an.
In all den Jahren seiner kommunalpolitischen Tätigkeit hat er sich in vielfältiger und umsichtiger Weise für die Belange der Gemeinde Elz und ihrer Bürgerschaft eingesetzt.

Seine soziale Einstellung, seine geradlinige und auf sachlichen Ausgleich bedachte Leitung der Gemeindevertretersitzungen sowie seine Bescheidenheit prägten sein Handeln.
Die Gemeinde Elz schuldet ihm hierfür Dank und Anerkennung.



Wir danken ihm für seine Tätigkeit zum Wohle der Gemeinde und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Den Angehörigen gilt unsere aufrichtige Teilnahme.

Der Gemeindevorstand                                                  Die Gemeindevertretung
   Horst Kaiser                                                                Thomas Lang
     Bürgermeister                                                          stellv. Vorsitzender

Hildegard Musil stellt Bilder aus
Zum zweiten Mal stellt Hildegard Musil nun ihre Werke in den Glasvitrinen des Elzer Rathausfoyers aus. Mittlerweile sind zahlreiche neue Bilder aus Pastellkreide entstanden, die es lohnt einmal auszustellen und der Öffentlichkeit zu zeigen. Zu bewundern sind die aktuellen Bilder während der Öffnungszeiten des Rathauses.
Den Anfang Ihrer Malkunst machte Hildegard Musil in Acryl, wechselte dann aber zur Pastellkreide. Einen Kreidekasten hatte sie mal zum 60. Geburtstag geschenkt bekommen, doch der kam erst fünf Jahre später zum Einsatz. Ein Volkhochschulkurs mit dem Titel „Malen mit Pastellkreide“ brachte sie auf den Geschmack dieser Maltechnik. Seitdem ist sie angesteckt vom Malen mit Pastellkreide und besucht zweimal im Jahr den VHS-Kurs unter der Leitung von Wolfgang Kissel.
Zuhause malt die rüstige Rentnerin, wann es ihr die Zeit erlaubt. „Dieses Hobby ist ein schöner Ausgleich und lenkt von den Alltagssorgen ab“, sagt sie. Ein paar Exponate konnte die rüstige Künstlerin auch schon verkaufen. Werfen Sie doch einfach mal einen Blick in die Rathausvitrinen, vielleicht lacht Sie ja ein leuchtend buntes Werk besonders an.

 Startseite Kontakt Impressum Datenschutz Hilfe