>> Home/Aktuell




Herzlich Willkommen in Elz



Die Gemeinde Elz
begrüßt
alle Bürgerinnen und Bürger
sowie alle Gäste auf der
Elzer Internetseite.


Wir wünschen Ihnen allen
ein gutes neues Jahr 2023!

Stellenausschreibung

Bei der Gemeinde Elz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Werkstattleiter (m/w/d) Landmaschinenmechaniker
für den gemeindlichen Bauhof zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem Wochenarbeitsumfang von 39 Stunden.

Die Gemeinde Elz (Kreis Limburg-Weilburg) ist eine Kommune in Hessen mit ca. 8.200 Einwohnern.


Ihre Aufgaben:
• Wartung, Reparatur und Instandhaltung vom gesamten Fuhrpark des Bauhofs
• Know-how in der Reparatur von Motorkleingeräten
• Selbstständige und umsichtige Arbeitsweise, Problemlöser*in, Organisator*in
• Kontrolle der Einhaltung von Sicherheits- und Arbeitsvorschriften
• Unterstützung und Mitwirkung bei gemeindlichen/kommunalen Arbeiten/Veranstaltungen

Wir erwarten:
• eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Landmaschinenmechaniker*in oder in einem artverwandten Handwerksberuf (z.B. Land- und Baumaschinenmechatroniker, Kfz-Mechatroniker/-mechaniker für Nutzfahrzeuge, Industriemechatroniker/-mechaniker, Schlosser (w/m/d) oder vergleichbares)
• Berufserfahrung sowie Marken- und Produktkenntnisse wären von Vorteil
• Technisches Verständnis für Maschinen und Geräte, sowie vielseitiges technisches und handwerkliches Geschick
• Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst (bei dem Einsatz im allgemeinen Winterdienst)
• Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft
• ein hohes Maß an eigenverantwortlicher und selbständiger Arbeitsweise
• körperliche Belastbarkeit
• zwingend Fahrerlaubnis der Klasse B/BE, Klasse C/CE wäre wünschenswert
• PC-Kenntnisse im Bereich MS-Office wären von Vorteil
• Fortbildungsbereitschaft

Wir bieten:
• Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
• Vergütung nach TVöD-VKA mit einem zusätzlichen Leistungsentgelt
• Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit der Möglichkeit zur Gestaltung von neuen Arbeitsprozessen
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Ein kollegiales, unterstützendes Miteinander in einem motivierten Team
• Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
• E-Bike Leasing

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Um den Frauenanteil zu erhöhen sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Die Zugehörigkeit zur Feuerwehr wäre von Vorteil.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar; es muss jedoch sichergestellt sein, dass die Stelle in vollem Umfang besetzt wird.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 03. Februar an:

Gemeindevorstand der Gemeinde Elz
- Haupt- und Personalamt –
z.Hd. Herrn Emmel
Rathausstraße 39
65604 Elz

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne der Bauamtsleiter, Herrn Torsten Wahler, Telefonnummer: 06431/9575-50.

Hinweis:
Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Stellenausschreibung
Bei der Gemeinde Elz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
einer Elektrofachkraft (m/w/d)
für den gemeindlichen Bauhof zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem Wochenarbeitsumfang von 39 Stunden.

Die Gemeinde Elz (Kreis Limburg-Weilburg) ist eine Kommune in Hessen mit ca. 8.200 Einwohnern.


Ihre Aufgaben:
• Überwachung, Überprüfung, Wartung, Störungsbeseitigung und ggf. Erneuerung in den gemeindeeigenen Einrichtungen und Liegenschaften
• Selbstständige und umsichtige Arbeitsweise
• Kontrolle der Einhaltung von Sicherheits- und Arbeitsvorschriften
• Unterstützung und Mitwirkung bei gemeindlichen/kommunalen Arbeiten/Veranstaltungen im Bereich elektrotechnische Anlagen

Wir erwarten:
• eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik oder in einem artverwandten Handwerksberuf
• Fähigkeit und Bereitschaft zur Übernahme der vielfältigen Aufgaben unseres Bauhofs, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und an Wochenenden.
• Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst (z.B. bei dem Einsatz im allgemeinen Winterdienst)
• Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft
• körperliche Belastbarkeit
• zwingend Fahrerlaubnis der Klasse B/BE, Klasse C/CE wäre wünschenswert
• PC-Kenntnisse im Bereich MS-Office wären von Vorteil
• Fortbildungsbereitschaft

Wir bieten:
• Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
• Vergütung nach TVöD-VKA mit einem zusätzlichen Leistungsentgelt
• Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Ein kollegiales, unterstützendes Miteinander in einem motivierten Team
• Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
• E-Bike Leasing

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Um den Frauenanteil zu erhöhen sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Die Zugehörigkeit zur Feuerwehr wäre von Vorteil.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar; es muss jedoch sichergestellt sein, dass die Stelle in vollem Umfang besetzt wird.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 17. Februar an:

Gemeindevorstand der Gemeinde Elz
- Haupt- und Personalamt –
z.Hd. Herrn Emmel
Rathausstraße 39
65604 Elz

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne der Bauamtsleiter, Herrn Torsten Wahler, Telefonnummer: 06431/9575-50.

Hinweis:
Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Stellenausschreibung
Bei der Gemeinde Elz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
eines Bauhofmitarbeiters (m/w/d)
für den gemeindlichen Bauhof zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem Wochenarbeitsumfang von 39 Stunden.

Die Gemeinde Elz (Kreis Limburg-Weilburg) ist eine Kommune in Hessen mit ca. 8.200 Einwohnern.

Ihre Aufgaben:
• Instandhaltung und Unterhaltung von gemeindeeigenen Einrichtungen und Liegenschaften
• Instandhaltung und Unterhaltung von Grün- und Parkanlagen, Kinderspielplätzen und Friedhöfen, Gemarkungsreinigung und Reinigung öffentlicher Verkehrsflächen
• Durchführung des Winterdienstes, Mitwirkung bei Beerdigungen
• Straßenbau- und Straßenunterhaltungsmaßnahmen, Absperrungen
• Unterstützung bei Logistik- und Transportleistungen
• Kontrolle der Einhaltung von Sicherheits- und Arbeitsvorschriften
• Unterstützung und Mitwirkung bei gemeindlichen/kommunalen Arbeiten/Veranstaltungen

Wir erwarten:
• eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Handwerks-, oder Industrieberuf
• Fähigkeit und Bereitschaft zur Übernahme der vielfähigen Aufgaben unseres Bauhofs auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und an Wochenenden.
• Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst (bei dem Einsatz im allgemeinen Winterdienst)
• Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft
• Eine eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
• körperliche Belastbarkeit
• zwingend Fahrerlaubnis der Klasse B/BE, Klasse C/CE wäre wünschenswert
• Fortbildungsbereitschaft

Wir bieten:
• Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
• Vergütung nach TVöD-VKA mit einem zusätzlichen Leistungsentgelt
• Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Ein kollegiales, unterstützendes Miteinander in einem motivierten Team
• Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
• E-Bike Leasing

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Um den Frauenanteil zu erhöhen sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Die Zugehörigkeit zur Feuerwehr wäre von Vorteil.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar; es muss jedoch sichergestellt sein, dass die Stelle in vollem Umfang besetzt wird.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 17. Februar an:

Gemeindevorstand der Gemeinde Elz
- Haupt- und Personalamt –
z.Hd. Herrn Emmel
Rathausstraße 39
65604 Elz

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne der Bauamtsleiter, Herrn Torsten Wahler, Telefonnummer: 06431/9575-50.

Hinweis:
Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Neue Foto-Ausstellung in Rathausvitrinen
Nun wird die Ausstellungsreihe mit Fotografien des Hobbyfotografen Thomas Djadjo in den Vitrinen im Elzer Rathausfoyer fortgesetzt. Acht neue Bilder ziehen in die Schaukästen ein und können vom Rathausbesucher während der Öffnungszeiten betrachtet werden.
Themenschwerpunkt dieser Ausstellung ist diesmal die Makro-Fotografie. Hierbei handelt es sich um extreme Vergrößerungen. Ausschnitte des fotografierten Objektes werden hier im Detail dargestellt und die Abbildungen verschaffen so dem Betrachter eine genauste Ansicht mit bewegenden Eindrücken.
Mit dem Kauf seiner ersten digitalen DSLR-Kamera im Jahr 1995 begann die Leidenschaft von Thomas Djadjo für die Fotografie. Zunächst sollte diese nur zur Erstellung von Bildern für Internetseiten dienen. Schnell wurden etliche Fotografie- und Bildbearbeitungslehrgänge besucht und dann sogar nebenberuflich ein eignes Fotostudio für alle Sparten der Model- und Tierfotografie eröffnet.
Doch mit der Zeit und der Weiterentwicklung seiner technischen Kameraausstattung wurde der Elzer immer experimenteller und reine Portrait- Fashion- Tier- und Landschafts-Fotografie langweilten ihn. Heute setzt der ambitionierte Fotograf auf Geschwindigkeit und Größe und hat sich mit dem entsprechenden Equipment für die „Experimentalfotografie“ verschrieben, mit der eines seiner Highspeed-Fotografien bereits 2013 mit einer Silbermedaille beim "Trierenberg Super Circuit" ausgezeichnet wurde.
Für etwaige Fotoshootings für Jedermann ist der Lichtbildner aber nach wie vor zu haben und auch buchbar. Gutscheine für jegliche Ablichtungen als besonderes Geschenk können bei ihm direkt erworben werden.
Um sich einen weiteren Eindruck von der Fotoarbeit von Thomas Djadjo zu machen, lohnt sich auch ein Blick auf die Homepage des Fotokünstlers: www.photodesign-djadjo.de. Hier sind die Bilder aller abgelichteten Sparten im Gesamtüberblick zu finden.

Elz präsentiert sich im Video „HeimspielKULTUR“

Für das neue Kultur-Netzwerk „HeimspielKULTUR“ im Landkreis Limburg-Weilburg wurden Videos über die kulturellen Aktivitäten der ansässigen Kulturschaffenden in den Gemeinden produziert. Ziel des Netzwerkes ist es, die kulturelle Vielfalt, das Potential und das hohe Engagement im Landkreis sichtbar zu machen und spartenübergreifende Vernetzung zu ermöglichen.

Neben Weilburg präsentiert sich nun auch die Gemeinde Elz mit vielen kulturtreibenden Vereinen mit einem Video auf „HEIMSPIELKULTUR IN ELZ“.
Es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen!

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Elz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der gemeindlichen Kindertagesstätte „Unter´m Regenbogen“

1 pädagogische Fachkräft für die Sprachförderung für 20 Wochenstunden

Die Bewerber*innen müssen eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte(r) Erzieher(in) oder vergleichbare Ausbildung nachweisen. Von Vorteil wären Kenntnisse in der Arbeit mit dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan, Quint und KiSs.
Bei der Kindertagesstätte handelt es sich um eine 6-gruppige Einrichtung, in der Kinder im Alter von 2-6 Jahren betreut werden.
Es wird die Bereitschaft zu einem flexiblen Arbeitseinsatz vorausgesetzt.
Die Vergütung erfolgt nach TVöD.
Die Gemeinde verfügt über ein betriebliches Gesundheitsmanagement und bietet die Möglichkeit zum E-Bike Leasing.

Nähere Einzelheiten erfahren Sie bei den Leiterinnen der Einrichtung, Frau Gronow bzw. Frau Duchscherer unter der Rufnummer 06431 580001.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:
Kita „Unter´m Regenbogen“
Am Musikantenring 3
65604 Elz
oder per mail: info@kitauntermregenbogen-elz.de

Rathaus ist wieder geöffnet!

Seit Montag 4. April 2022 ist das Rathaus während den Sprechzeiten wieder ohne 3G-Nachweis für den Publikumsverkehr geöffnet.

Im Inneren des Rathauses wird das Tragen einer medizinischen Schutzmaske auch weiterhin empfohlen. Es sind ferner die Abstandsregelungen zu beachten und die bereitgestellten Desinfektionsspender zu nutzen.

Es besteht weiterhin die Verpflichtung zur Terminverinbarung für nachfolgende Anliegen:

Bearbeitung von Bürgeranliegen ohne
Termin
nur mit
Termin!
Bürgermeister: Tel: 06431 9575-10   X
Hauptamt: Tel: 06431 9575-22 oder -23   X
Amt für Finanzen: Tel: 06431 9575-45 oder -46 X  
Kasse: Tel: 06431 9575-40 oder -41 X  
Bauamt: Tel: 06431 9575-50 oder -51, -52 oder -53   X
Ordnungsamt: Tel: 06431 9575-30 oder -31 oder -33   X
Standesamt: Tel: 06431 9575-38   X
Sozialamt: Tel: 06431 9575-32   X
Rentenangelegenheiten: Tel: 06431 9575-33   X
Gewerbeamt: Tel: 06431 9575-32   X
Einwohnermeldeamt: Tel: 06431 9575-35 oder -36 oder -37 je nach Anliegen!
Beantwortung von allgemeinen Fragen und Terminvereinbarung X  
Meldebestätigungen
(Meldebescheinigung, Wohnortnachweise, Lebensbescheinigungen, Steueridentifikationsnummer, Haushaltsbescheinigungen, Bestätigungen für den Führerschein)
X  
Änderung von Daten auf Ihren Ausweisdokumenten
(Adressänderungen – Keine Meldevorgänge! Änderungen an der eID-Funktion)
X  
Ausgabe von Formularen
(z.B. Wohnungsgeberbestätigung)
X  
Untersuchungsberechtigungsscheine   X
Entgegennahme von Fundsachen X  
Bezahlung von Ordnungswidrigkeiten X  
Benutzung des Fotoautomaten X  
Meldevorgänge
(Anmeldung, Ummeldung, Abmeldung)
  X
Beantragungen von Ausweisdokumenten
(Personalausweise, Reisepässe, Kinderreisepässe, vorläufige Ausweisdokumente)
  X
Abholung von Ausweisdokumenten
(Personalausweise, Reisepässe und Kinderreisepässe)
X  
Angelegenheiten zum Thema Einbürgerung
(Ausgabe Antragsformulare, Antragsentgegennahme und Anzeige von Änderungen nach vorheriger E-Mail-Nachricht an marvin.fuss@elz-ww.de oder inga.fabrizius@elz-ww.de)
  X
Kirchenaustritte   X
Beglaubigung von Kopien und Unterschriften   X
Abholung von Fundsachen   X
Beantragung von polizeilichen Führungszeugnissen und Auszügen aus dem Gewerbezentralregister X  

 


Stellenausschreibung

Die Kita Lollipop Elz sucht für sofort oder später

mehrere Erzieher (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Haben Sie eine Ausbildung im pflegerischen oder medizinischen Bereich,
sind Sie Anleiter für Sport oder Tanz und können sich die Arbeit in einer Kindertagesstätte vorstellen, dann sind Sie bei uns vielleicht genau richtig.

Wir freuen uns auf eine Bewerbung, gerne auch per E-Mail an:
Kita.lollipop.elz@web.de

Nähere Informationen bei der Kitaleitung Corinna Gasteier-Huhn,
Kita Lollipop, Pfortenstr.13a, 65604 Elz, Tel.06431-583750

Solidarität mit der Ukraine


Ein Künstler, der hier nicht genannt werden möchte, hat auf der Rückseite des Basketballfeldes auf der Freizeitanlage hinter der Reithalle dieses Graffiti geschaffen, das zur Befreiung der Ukraine aufruft.

Andere Elzer Bürger haben die Elzer Fahne gehisst, um ihre Solidarität mit der Ukraine zum Ausdruck zu bringen, denn die Elzer Farben gelb und blau passen da perfekt.

Hoffen wir alle, dass diese kriegerische Auseinandersetzung bald zu Ende geht und die Menschen in der Ukraine wieder eine Perspektive für ein Leben in Frieden bekommen. (hk)

Schnelltestmöglichkeiten in Elz

Das Testteam der „Neuen Apotheke“ testet weiterhin.
Bürger*innen können sich dort von montags bis freitags in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr gegen eine Gebühr von 3,- € pro Schnelltest testen lassen.

 Startseite Kontakt Impressum Datenschutz Hilfe