>> Home/Aktuell




Herzlich Willkommen in Elz


Die Gemeinde Elz
begrüßt
alle Bürgerinnen und Bürger
sowie alle Gäste auf der
Elzer Internetseite


#zusammenhalten
#durchhalten
#impfen lassen

Bleiben Sie gesund!

Verstärkung gesucht!

Schwimmbadsaison 2022 beginnt am 14. Mai!
Über den Winter wurde im Elzer Schwimmbad einiges hergerichtet um die Schwimmbadsaison 2022 nicht nur angenehmer, sondern auch sicherer zu machen.
Zunächst wurde die Dachhaut des Sanitärtraktes erneuert. In diesem Zuge wurde auch die thermische Solaranlage und deren Steuerung komplett ausgetauscht. Damit gewährleisten wir nicht nur angenehme Wassertemperaturen, auch ohne eine Gaszusatzheizung, sondern wir verbessern damit maßgeblich den energetischen Fußabdruck unseres Schwimmbads. Damit passen wir uns den gegebenen Bedingungen einer knappen Gasversorgung mit stark gestiegenen Energiepreisen an und tragen somit unseren Beitrag zur Energiewende als klimafreundliche Kommune.
Auch die Bademeisterstation wurde durch eine neue Hütte ersetzt und ist fertiggestellt. Ein entsprechender Anbau dahinter bietet Stauraum und Lager für alles, was der Bademeister Peter Schütz und sein Team vom Bäderservice Gravelius und die Helfer vom DLRG für ihre Arbeit benötigen.
Die danebenstehende Eiche, die nicht mehr standsicher war, musste leider gefällt werden. Hier sorgen wir selbstverständlich durch eine Neuanpflanzung für Ersatz, der dann in angemessener Zeit auch wieder Schatten spenden soll.
Zum Abschluss haben die Außenfassade und die Fenster für die neue Badesaison einen frischen Neuanstrich erhalten.

Trotz dieser vielen Investitionen in unser geliebtes Freibad bleiben die Eintrittspreise stabil und unverändert und bieten damit ein kostengünstiges Freizeitvergnügen über den ganzen Sommer. Saisonkarten können auf der Gemeindekasse im Rathaus erworben werden.
Der Zugang zum Freibad kann aufgrund der derzeitigen Lage ohne jegliche Beschränkungen erfolgen. Sollten Anpassungen durch Verschärfungen notwendig werden, besteht die Möglichkeit umgehend auf die bewährten Corona-Konzepte des Vorjahres zurückzugreifen.

Unser Schwimmbad ist nun gut auf die anstehende Badesaison vorbereitet, das Wasser ist eingelassen und wohl temperiert – es kann also losgehen. Mit steigenden Temperaturen öffnen wir somit am Samstag, dem 14. Mai 2022 um 9.00 Uhr unser schönes Freibad für alle Besucher aus nah und fern. Der erste Badebesuch an diesem Tag ist bei freiem Eintritt möglich.

Wir wünschen allen Schwimmern, Planschern und Sonnenanbetern viel Spaß und Vergnügen und freuen uns auf eine sonnige und unbeschwerte Badezeit 2022!

Infos zu Preisen und Öffnungszeiten erfahren Sie hier!

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Elz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der gemeindlichen Kindertagesstätte „Unter´m Regenbogen“
                   3 pädagogische Fachkräfte
für die Bereiche Gruppendienst, Sprachförderung, und Integration mit einer Wochenarbeitszeit von 20 Std. bzw. 15 Std.

Die Bewerber/innen müssen eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte(r) Erzieher(in) oder vergleichbare Ausbildung nachweisen. Von Vorteil wären Kenntnisse in der Arbeit mit dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan, Quint und KiSs.
Bei der Kindertagesstätte handelt es sich um eine 6-gruppige Einrichtung, in der Kinder im Alter von 2-6 Jahren betreut werden.
Es wird die Bereitschaft zu einem flexiblen Arbeitseinsatz vorausgesetzt.
Die Vergütung erfolgt nach TVöD.
Die Gemeinde verfügt über ein betriebliches Gesundheitsmanagement und bietet die Möglichkeit zum E-Bike Leasing.

Nähere Einzelheiten erfahren Sie bei den Leiterinnen der Einrichtung, Frau Gronow bzw. Frau Duchscherer unter der Rufnummer 06431 580001.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:
Kita „Unter´m Regenbogen“
Am Musikantenring 3
65604 Elz
oder per mail: info@kitauntermregenbogen-elz.de

Solidarität mit der Ukraine


Ein Künstler, der hier nicht genannt werden möchte, hat auf der Rückseite des Basketballfeldes auf der Freizeitanlage hinter der Reithalle dieses Graffiti geschaffen, das zur Befreiung der Ukraine aufruft.

Andere Elzer Bürger haben die Elzer Fahne gehisst, um ihre Solidarität mit der Ukraine zum Ausdruck zu bringen, denn die Elzer Farben gelb und blau passen da perfekt.

Hoffen wir alle, dass diese kriegerische Auseinandersetzung bald zu Ende geht und die Menschen in der Ukraine wieder eine Perspektive für ein Leben in Frieden bekommen. (hk)

Flagge zeigen!
Hessen steht solidarisch an der Seite der Ukraine

Sehr geehrte Damen und Herren,

der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine stellt eine Zeitenwende dar und bricht mit dem Tabu vom Einsatz militärischer Gewalt auf unserem Kontinent.
Europa, Deutschland und auch Hessen stehen solidarisch an der Seite der mehr als 40 Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer. Für jene, die unter dem Angriffskrieg zu leiden haben, möchte auch die Hessische Landesregierung schnell und unbürokratisch ihren Beitrag zur Unterstützung und Hilfe leisten.

Hierzu steht Hessen insbesondere mit dem Bund sowie dem ukrainischen Generalkonsulat in Frankfurt im dauerhaften und vertrauensvollen Austausch, um auch den mehr als 10.000 in Hessen lebenden Ukrainern unmittelbare Hilfe zukommen lassen.
Es werden derzeit unter Hochdruck seitens des Landes Hessen alle Vorbereitungen getroffen, um zeitnah über den Bund einen Beitrag zur humanitären Hilfe der Menschen in der Ukraine zu leisten. Auf der Seite www.innen.hessen.de/hessen-hilft-ukraine hat die Hessische Landesregierung alle derzeit verfügbaren Anlaufstellen für vom Krieg mittelbar oder unmittelbar betroffenen Menschen in Hessen zusammengefasst.
Unter ukraine@hmdis.hessen.de sowie der Hotline 0800 - 110 3333 (ab 26.02.2022, ab 9 Uhr) stehen Mitarbeiter des Landes Hessen auch kommunalen Vertretern für etwaige Fragestellungen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Beuth
Hessischer Minister des Innern und für Sport

Rathaus ist wieder geöffnet!

Seit Montag 4. April 2022 ist das Rathaus während den Sprechzeiten wieder ohne 3G-Nachweis für den Publikumsverkehr geöffnet.

Im Inneren des Rathauses ist das Tragen einer medizinischen Schutzmaske auch weiterhin vorgeschrieben. Es sind ferner die Abstandsregelungen zu beachten und die bereitgestellten Desinfektionsspender zu nutzen.

Es besteht weiterhin die Verpflichtung zur Terminverinbarung für nachfolgende Anliegen:

Bearbeitung von Bürgeranliegen ohne
Termin
nur mit
Termin!
Bürgermeister: Tel: 06431 9575-10   X
Hauptamt: Tel: 06431 9575-22 oder -23   X
Amt für Finanzen: Tel: 06431 9575-45 oder -46 X  
Kasse: Tel: 06431 9575-40 oder -41 X  
Bauamt: Tel: 06431 9575-50 oder -51, -52 oder -53   X
Ordnungsamt: Tel: 06431 9575-30 oder -31 oder -33   X
Standesamt: Tel: 06431 9575-38   X
Sozialamt: Tel: 06431 9575-32   X
Rentenangelegenheiten: Tel: 06431 9575-33   X
Gewerbeamt: Tel: 06431 9575-32   X
Einwohnermeldeamt: Tel: 06431 9575-35 oder -36 oder -37 je nach Anliegen!
Beantwortung von allgemeinen Fragen und Terminvereinbarung X  
Meldebestätigungen
(Meldebescheinigung, Wohnortnachweise, Lebensbescheinigungen, Steueridentifikationsnummer, Haushaltsbescheinigungen, Bestätigungen für den Führerschein)
X  
Änderung von Daten auf Ihren Ausweisdokumenten
(Adressänderungen – Keine Meldevorgänge! Änderungen an der eID-Funktion)
X  
Ausgabe von Formularen
(z.B. Wohnungsgeberbestätigung)
X  
Untersuchungsberechtigungsscheine   X
Entgegennahme von Fundsachen X  
Bezahlung von Ordnungswidrigkeiten X  
Benutzung des Fotoautomaten X  
Meldevorgänge
(Anmeldung, Ummeldung, Abmeldung)
  X
Beantragungen von Ausweisdokumenten
(Personalausweise, Reisepässe, Kinderreisepässe, vorläufige Ausweisdokumente)
  X
Abholung von Ausweisdokumenten
(Personalausweise, Reisepässe und Kinderreisepässe)
X  
Angelegenheiten zum Thema Einbürgerung
(Ausgabe Antragsformulare, Antragsentgegennahme und Anzeige von Änderungen nach vorheriger E-Mail-Nachricht an marvin.fuss@elz-ww.de oder inga.fabrizius@elz-ww.de)
  X
Kirchenaustritte   X
Beglaubigung von Kopien und Unterschriften   X
Abholung von Fundsachen   X
Beantragung von polizeilichen Führungszeugnissen und Auszügen aus dem Gewerbezentralregister X  

 


Schnelltestmöglichkeiten in Elz - jetzt wieder kostenlos!

Das Testteam der „Neuen Apotheke“ verlegt ab sofort die Bürgertestungen vom Bürgerhausfoyer in die Räumlichkeiten der Apotheke. Während der Öffnungszeiten können Bürger*innen sich von montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr dort testen lassen.


Corona Testzentrum bei Rewe Elz in der Limburger Straße 39

Hier wird auch zusätzlich zum kostenlosen Antigen-Schnelltest ein PCR-Test in 20 Minuten angeboten! Dieser kann jedoch nur bei Personen ohne Krankheitssymptome zur Freitestung für 3G+ durchgeführt werden und kostet 70,- Euro pro Test. Eine Kostenübernnahme durch die Krankenkasse ist hier nicht möglich.
Die Bezahlung ist in Bar und per Karte möglich. Es wird jedoch, wenn möglich um eine Zahlung per Karte gebeten. Bitte denken Sie an ein amtliches Ausweisdokument.
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 8.00-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Samstag: 9.00-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Sonntag: 9.00-15.00 Uhr


Kostenloser Schnelltests jetzt wieder in Elz, Gewerbegebiet SANDWEG 36 (gegenüber Feuerwehr).
-mit Handwerkerfreundlichen Öffnungszeiten
-ohne Anmeldung
-ausreichend Parkplätze direkt an der Teststation
-Anmeldeformular auf unserer Website ausfüllen –spart Zeit- oder vor Ort:
https://www.schuy-reisen.de/files/Bescheinigung-COVID-19-Antigen-Schnelltest_SCHUY.pdf
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 06.00-19.00 Uhr
Samstag: 09.00-13.00 Uhr


Fotografie-Ausstellung in Elzer Rathausvitrinen
Nach einem langen Stillstand in der Ausstellungsreihe der Vitrinen im Elzer Rathausfoyer kommt es nun zu einem sehr interessanten Themenwechsel. Die Malerei wird durch Fotografie des Hobbyfotografen Thomas Djadjo ausgetauscht und kann ab sofort während der Rathausöffnungszeiten betrachtet werden.
Im Besonderen handelt es sich hier um eine Ausstellung von Bildern aus der "Highspeed-Fotografie"!
Begonnen hat die Leidenschaft zur Fotografie für Thomas Djadjo mit der Anschaffung einer ersten digitalen DSLR-Kamera in 1995 zur Erstellung von Homepages. Von dem Blick durch die Linse angesteckt, besuchte Djadjo ab 1999 diverse Fotografie-Workshops, unter anderem bei Stefan Gesell in München, Harald Kröher in Pirmasens und Karsten Werner in Langen.
Hinzu kam die Teilnahme an unterschiedlichen Photoshop-Lehrgängen zur Bildbearbeitung und surrealer Bildgestaltung bei Calvin Hollywood und Uli Staiger in Berlin, Peter Brownz Braunschmid in Linz und Frank Melech in Suhl.
Das Hobby zur Berufung, neben seiner eigentlichen Arbeit, machte der ambitionierte Fotograf mit der Eröffnung seines Fotostudios für alle Sparten der Model- und Tierfotografie.
Ab 2011 spezialisierte er sich jedoch auf die Experimentalfotografie, da ihm die Portrait- Fashion- Tier- und Landschafts-Fotografie zu langweilig wurde.
Da Highspeed-Kameras preislich unerschwinglich sind, entwickelte der technikversierte Mann für die Umsetzung seiner Highspeed-Fotografie mit handelsüblichen DSLR-Kameras eine Elektronik, die es auf dem Markt so nicht zu kaufen gibt.
2013 nahm Thomas Djadjo am "Trierenberg Super Circuit" für Fotografen, dem größten Content der Welt mit 96 000 eingesendeten Bildern in der Sparte "Experimentalfotografie" mit dem Gewinn der Silbermedaille teil. Das prämierte Foto trägt den Namen "Armbrustpfeil durch Sektglas" und ist in der Ausstellung natürlich auch zu sehen.
Für etwaige Fotoshootings für Jedermann ist der Lichtbildner aber nach wie vor zu haben und auch buchbar. Gutscheine für jegliche Ablichtungen als besonderes Geschenk können bei ihm direkt erworben werden.
Um sich einen weiteren Eindruck von der Fotoarbeit von Thomas Djadjo zu machen, lohnt sich auch ein Blick auf die Homepage des Fotokünstlers: www.photodesign-djadjo.de. Hier sind die Bilder aller abgelichteten Sparten im Gesamtüberblick zu finden.

Bildunterschrift:
Armbrustpfeil durch Sektglas © Thomas Djadjo

Bundestagswahl 2021

Die Ergebnisse zur Bundestagswahl aus Elz finden Sie an folgender Stelle:


https://votemanager-gi.ekom21cdn.de/2021-09-26/06533006/praesentation/index.html

 Startseite Kontakt Impressum Datenschutz Hilfe